Engagement: Diversity Tag 2021 in Oldenburg am 18. Mai

Bild Ingmar (RoZ): Da war noch alles möglich: Diversity Tag 2019 im Hause der EWE.

Der 18. Mai im Zeichen der Diversität

(RoZ) Oldenburg. Die Stadt Oldenburg lädt – nach der coronabedingten Pause im letzten Jahr – in 2021 endlich wieder zahlreiche Organisationen, Unternehmen und Institutionen ein, sich aktiv am bundesweiten Deutschen Diversity Tag zu beteiligen und ihr Engagement zum Thema Diversity öffentlich zu machen. Hierzu sind alle, insbesondere aber die Unterzeichner_Innen der Charta der Vielfalt aufgerufen, Angebote in den Unternehmen sowie ein Selbstverständnis zu Diversität zu schaffen und dies besonders am 18. Mai intern wie extern positiv hervorzuheben.

Geplant und ausgefallen? Netzwerk!

In den vergangenen Jahren wurde der Diversity Tag durch verschiedene Unternehmen und Institutionen ideenreich ausgerichtet. In diesem Jahr wäre der Nachholtermin für die Jade-Hochschule gewesen, der leider auch dieses Mal dort nicht statt finden kann. Damit entfällt auch das beliebte Netzwerken und sich Austauschen bei und nach diesem Termin. Den Unterzeichner_Innen der Charta der Vielfalt steht aber ein Austauschnetzwerk zur Verfügung. Die Stadt Oldenburg leitet Anfragen hierzu gerne weiter.

 

Podiumsdiskussion auf O1 am 18. Mai

Als Ersatz für die Präsenzveranstaltung ist eine gute und spannende Alternative geplant. Wie die Stadt Oldenburg berichtet, wird auf dem Fernsehsender O1 eine Podiumsdiskussion angeboten. Diese wird am 18. Mai voraussichtlich zwischen 17 und 18 Uhr live gesendet. Die Zuschauer_Innen zu Hause haben daher auch die Möglichkeit, sich aktiv zu beteiligen. Weitere Informationen werden rechtzeitig auf der Seite der Stadt oder bei Q1 bekannt gegeben.

 

Charta der Vielfalt unterzeichnen?

Die Stadt Oldenburg weist auf ihrer Internetseite darauf hin, dass die Unterzeichnung der Charta weiterhin selbstverständlich möglich ist. Fragen hierzu können per Mail an  diversity(at)stadt-oldenburg.de gerichtet werden.

Ingmar (RoZ)

Mehr Infos für Interessierte gibt es unter

https://www.oldenburg.de/startseite/leben-umwelt/soziales/inklusion-und-diversity/diversity-tag.html

www.charta-der-vielfalt.de