„Queer Cinema“ im Cine k – ein Update

Liebe Freund*innen des queeren Films! In den letzten Rosigen Zeiten haben wir euch darüber informiert, dass wir große Lust haben, auch weiterhin regelmäßiges queeres Kino hier in Oldenburg im Cine k anzubieten.

Wir haben Filme gefunden, die wir euch nicht vorenthalten wollen. Und wir haben viele Ideen: vom Queer Monday bis hin zum Push-Up Club – inspiriert von den Schwul-Lesbischen Filmtagen Hamburg. Dort sind wir mit Christoph im Aus­tausch, der von 1999 bis 2006 bei der Kinogruppe RollenWechsel und dem Cine k in der Kulturetage aktiv war, jetzt in Hamburg lebt und u. a. bei den Lesbisch Schwulen Filmtagen für Finanzen zuständig ist.

Im Moment sind wir gerade dabei, all diese vielen Ideen zu sammeln und zu sortieren.

Wenn alles so läuft, wie wir uns das vorstellen, ru­fen wir schon ganz bald eine Queer-Cinema-Un­terstützungs-Kampagne ins Leben – am liebsten zum Start der 7. CSD-Filmrolle am 1. Juni 2019.

Denn um regelmäßig queere Filme in Oldenburg zeigen zu können, müssen 2.000 € zusammen kommen. Und wenn das klappt, startet im Okto­ber unsere Queere Filmreihe!

Spenden dürft, könnt & sollt ihr natürlich auch unbedingt schon jetzt für Queeres Kino im Cine k!

Medienbüro Oldenburg e.V.

Mehr Infos & Kontakt:

Cine k, Bahnhofstr. 11 (in der Kulturetage), 26122 Oldenburg, Tel. 0441-2489646, cine-k.de