Literatur: Ralf König hat es wieder getan

Eine Buchvorstellung und Aussichten in den Wilden Westen

(RoZ) Oldenburg. Die Menschheit tritt voll auf die Bremse: Der Eurovision Song Contest fällt aus (nicht in echt, weil der findet statt!) aber hier in Köln! Die Irritation ist daher zumindest in der Comicwelt groß, eben auch bei Konrad und Paul.

Lockdown? Zu Hause bleiben? Und das im Frühling, wenn die Hormone Samba tanzen? Das geht ja mal gar nicht!

Wie im wahren Leben geht’s dafür um den einzuhaltenden Mindestabstand. Jawohl! Und Freundin Gitte hat ordentlich etwas zu Systemrelevanzen beizutragen. Daher trägt das Buch den wunderschönen Titel „Vervirte Zeiten“! Was brauchen wir jetzt mehr als Humor in Form von Comics? Eben! Das neue Buch kostet 24 Euro und das hat seinen Grund! Neben aktuellen Geschichten sind hier sämtliche Konrad-und-Paul-Folgen aus dem Interweb und viele bislang unveröffentlichte Folgen auf stolzen 190 Seiten versammelt. Ordentlich Lesestoff für einige Tage. Das Buch ist jüngst im Rowohlt Verlag erschienen.

Und weiter geht’s bei Herrn König noch in diesem Jahr! Rechtzeitig zum 75. Geburtstag von Lucky Luke, dem Cowboy, der schneller als sein Schatten war, zeichnet Ralf König einen Comic mit dem Helden seiner und unserer Kindheitstage. Der erste Teil einer Hommage-Reihe wird unter dem vielversprechenden Titel „Zarter Schmelz“ beim Egmont Ehapa Verlag veröffentlich. Wir dürfen gespannt sein auf lila Kühe, Bud und Spencer und ja, wie Ralf König den Lucky Luke in seinem Comic in Szene setzt!

Peng, peng … rief der Colt! Und ich bin gespannt wie ein Flitzebogen!

ingmar (RoZ)

Ralf König: Vervirte Zeiten. Rowohlt Buchverlag,

Februar 2021. 192 Seiten. ISBN: 978-3498002114. 24 €

Ralf König: Zarter Schmelz: Eine Lucky-Luke-Hommage.

Egmont Comic Collection, Juni 21. Gebundene