Cinema: Thelma

Film des Monats

Thelma

R: Joachim Trier, Norwegen/Frankreich/Dänemark/Schweden

2017, 116 Min., norwegische OmU

 

Termine:

So. 3.6. + Mi. 6.6 + Mo. 11.6. + Do. 14.6. / 20:30; Mo.

4.6. + Sa. 9.6. + Mi. 13.6. / 18:00

 Im CITY 46, Bremen

 

Die junge schüchterne Thelma verlässt ihr streng religiöses und konservatives Elternhaus in der Idylle der norwegischen Wälder, um in Oslo zu studieren. Als sie auf dem Campus ihre attraktive Kommilitonin Anja kennenlernt, entwickelt sich eine starke Zuneigung zwischen den Beiden. Zum ersten Mal in ihrem Leben fühlt sich Thelma frei, genießt ein zwangloses Leben, feiert Partys. Doch zeitgleich erlebt sie vermehrt epilepsieartige Anfälle. Es beschleicht sie der Verdacht, dass mit ihrem Befreiungsschlag auch übernatürliche und gefährliche Fähigkeiten freigesetzt wurden, die in ihrer Familiengeschichte tief verwurzelt sind.

Das könnte auch interessant sein: