Cinema: Tom of Finland

Tom of Finland

R: Dome Karukoski, Finnland/Deutschland/Dänemark 2017,

115 Min. , deutsche Fassung

Am 02. Oktober., um 20.15 Uhr

Im Cine k

 

Touko Laaksonen, der unter dem Künstlernamen „Tom of Finland“ weltweit bekannt wurde, nahm im homophoben Finnland der Kriegs- und Nachkriegszeit seine Zuflucht zu erotischen Zeichnungen. Zunächst von Hand zu Hand weitergereicht, traten sie bald einen Siegeszug durch Europa und die USA an. Der preisgekrönte Spielfilm zeichnet Toms wechselhaftes Leben und seinen Kampf für sexuelle Freiheit nach. Finnland hat ihn für den Oscar für den besten fremdsprachigen Film nominiert.

 

Unter allen Zuschauer_innen des Films „Tom of Finland“ werden 2×2 Kinokarten für das 8. Queer Film Festival verlost.

Das könnte auch interessant sein: