Ehe light – 15 Jahre ELP

Am 1. August 2001 trat das Lebenspartnerschaftsgesetz in Kraft. Da sich Lebenspartnerschaften und Ehen – außer im Adoptionsrecht – heute praktisch nicht mehr unterscheiden, wäre es Zeit für die Öffnung der Ehe für alle.

In Deutschland wird noch hartnäckig am „Reinheitsgebot“ der heterosexuellen Ehe festgehalten. Woran liegt das und welche Strategien braucht es, um die Gerechtigkeit für gleichgeschlechtliche Paare herzustellen? Podiumsdiskussion am 15.11. um 19:30 im Haus der Wissenschaften, Sandstraße 4/5.

Eine Veranstaltung des Rat+Tat zusammen mit dem AK PLuS – Arbeitskreis Politik für Lesben und Schwule, Bi-, Inter- und Transidentitäten Bremen.

Der Eintritt ist frei.