Neuer Name der AIDSHilfe in WHV

30 Jahre lang hieß die AIDS-Hilfe in Wilhelmshaven Wilhelmshavener AIDS-Hilfe e.V. Nun wurde nach 30 Jahren der Name geändert. Dem Einzugsbereich entsprechend ist der neue Name Aids-Hilfe Friesland-Wilhelmshaven-Wittmund e.V. Wie schon bisher gibt es an 2 Orten (Jever und Varel) den HIV-Schnelltest einmal im Monat in den Gesundheitsämtern in Kooperation zwischen Kreis und der Aids-Hilfe zusätzlich zum üblichen Testprogramm. Als Teil der Community können die Mitarbeiter*innen eine akzeptierende und lebensnahe Beratung anbieten. Neben der telefonischen, persönlichen und Onlineberatung findet in den Räumen der AH ein reges Leben statt. Zusätzlich zu dem wöchentlichen Freitagsfrühstück sind auch unter dem Arbeitstitel „Brot und Spiele“ einmal im Monat Kochen und Spieleabend in Planung. Auch außerhalb der eigenen Räume sind verschiedenste Aktionen geplant, auf denen man die ehrenamtliche Mitarbeiter*innen und die hauptamtliche Mitarbeiterin treffen kann. Spätestens am CSD in Oldenburg wird die Aids-Hilfe Friesland-Wilhelmshaven- Wittmund e.V. auch mit neuem Logo dort zu sehen sein.

Das könnte auch interessant sein: